Forum

Geschichte

Der Sportverein wurde am 14. März 1981 gegründet; der erste Koordinierungsausschuss bestand aus Walter Egger, Toni Mair, Josef Telser, Hans Malleier, Heini Gögele, Renzo Longhino, Reinhard Waldner.

1982 wurde die Sektion Fußball ins Leben gerufen. Bei den Wahlen 1985 ging Reinhard Waldner als Obmann hervor, Elmar Paprian als dessen Stellvertreter, Helga Menz als Schriftführerin, Georg Telser als Kassier. Weitere Ausschussmitglieder sind Josef Telser, Josef Gamper, Renzo Longhino, Stefan Rinner und Heini Gögele. Bis auf den Kassier bestand dieser Ausschuss bis 1989.


Unter der Führung des Präsidenten Gufler Markus hat der seit 2007 aktive Ausschuss (Waldner Lorenz, Marseiler Klaus & Erwin, Angelo Cona, Holzknecht Günther, Strimmer Roland, Platter Werner, Astrid Pichler, Curti Harald, ) einige Neuerungen für den Gesamtsportverein geschaffen: Die Regelung der finanziellen Unterstützung pro Sektion war ein wichtiger Punkt um den Sektionen eine solide Basis für Ihre Arbeit, und dem Ausschuss die Möglichkeit einer konstruktiven Arbeit zu geben. Die Aufnahme der Sektion Karate hat eine beträchtliche Zahl an neuen Mitgliedern und die Einberufung eines Sportlers in die Karate-Jugendnationalmannschaft mit entsprechenden sportlichen Erfolgen gebracht. Die Re-Aktivierung des Fußballdorfturnieres, die neue Kooperation mit der Fußballjugend des ASV-Tscherms, sowie der Start des Mädchen Mini-Volleyballteams waren wichtige Schritte um die Sportzone mit sportlichem Leben zu füllen. Verschiedene Veranstaltungen  wie der Gaudi-Biathlon, das Winterskiturnen, die Kindersportwoche in Zusammenarbeit mit dem VKE und der Staffelmarathon mit über 1000 aktiven Teilnehmern wurden neu ins Leben gerufen.